top of page

Walnuss

walnuss_1_q.jpg

Walnuss (Juglans regia)

Wuchs: sommergrüner, rasch wüchsiger Baum mit lockerer, breit ausladender Krone, bis 25 m Höhe, Stammstärke 1-2 m

Blüte: April-Mai, männliche Blüten in 15cm langen, hängenden Kätzchen, weiblichen Blüten entdeckt man oft erst beim näheren Hinsehen.

Laub: gefiederten Blätter, gerbstoffreich, Im Austrieb sehr weich und rotbraun, typisch sind der später Austrieb im Frühling und früher Abwurf des Laubes im Frühherbst.

Frucht: ei- bis kugelförmige Walnussfrucht, ihre grüne, ledrige Hülle zerfällt zur Reifezeit ab September und gibt den hartschaligen Samen frei

Verwendung: In der Küche zum Backen, Dekoration, Speiseöl, Möbelholz

Sonstiges: Windbestäubung. Ist für einen guten Ertrag auf Fremdbestäubung angewiesen. Wegen seines starken Wurzelwachstums nicht zu nahe am Haus pflanzen.

Pflanzempfehlung:  In den Alpen und der Böhmischen Masse sind wärmere Standorte zu bevorzugen.

Eine Übersichtskarte zu den vier Wuchsgebieten finden Sie hier!

Ab 1. September erreichst du uns bei Fragen über das Heckentelefon unter 0680/2340106 (Mo-Fr 9-12 Uhr). Wir freuen und über deine Bestellung

Verein RGV

Verein Regionale
Gehölzvermehrung (RGV)

Zeile 85, A-2020 Aspersdorf

rgvlogo.png

Kontakt

     HECKENTELEFON NÖ, Wien & N-Bgld:
     Tel.: 0680 234 01 06

September bis November:
werktags von 9 bis 12 Uhr
Oktober bis August:
Donnerstags von 9 bis 12 Uhr

E-MAIL: office@heckentag.at

bottom of page