top of page

Purpur-Weide

roter_bl_hbeginn_bw_q.jpg

Purpurweide, Stein-Weide (Salix purpurea)

Standort: anspruchslos, auch auf eher trockenen Böden, Pioniergehölz

Wuchs: schlank, bis 6m, vieltriebiger Strauch bis kleiner Baum, dünne biegsame Triebe

Blüte: März-April in Kätzchen, zweihäusig, männliche Kätzchen erst purpurn dann gelb

Verwendung: zur Ufer-und Hangsicherung, Bienenweide, Schmetterlingsweide

Sonstiges: leicht durch Steckhölzer zu vermehren

 

Pflanzempfehlung: Für alle Regionen Niederösterreichs geeignet.

Eine Übersichtskarte zu den vier Wuchsgebieten finden Sie hier!

Viel Interessantes zu dieser Gehölzart finden Sie auch in unserer Wildgehölz-Monografie zur Purpur-Weide.

Ab 1. September erreichst du uns bei Fragen über das Heckentelefon unter 0680/2340106 (Mo-Fr 9-12 Uhr). Wir freuen und über deine Bestellung

Verein RGV

Verein Regionale
Gehölzvermehrung (RGV)

Zeile 85, A-2020 Aspersdorf

rgvlogo.png

Kontakt

     HECKENTELEFON NÖ, Wien & N-Bgld:
     Tel.: 0680 234 01 06

September bis November:
werktags von 9 bis 12 Uhr
Oktober bis August:
Donnerstags von 9 bis 12 Uhr

E-MAIL: office@heckentag.at

bottom of page