top of page

Prugier-Kreuzdorn

kreuzdorn_01_q.jpg

Purgier-Kreuzdorn (Rhamnus catharica)

Standort: anspruchslos, trocken bis feucht, hitzeverträglich
Wuchs: sommergrüner Strauch oder Kleinbaum bis 5m, langsamwachsend

Blüte: Mai-Juni in unscheinbaren, gelblich-weißen, kleinen Blüten

Frucht: schwarzviolette Steinfrucht, giftig

Verwendung: Hecken, Landschaftsgehölz

Sonstiges: wichtige Nahrungpflanze für Tiere, Insektengehölz, Vogelschutzgehölz

Früchte des Kreuzdorns und Rinde früher als Abführmittel genutzt; Färbepflanze, für den menschlichen Verzehr ungeeignet

 

Pflanzempfehlung: Für alle Regionen Niederösterreichs geeignet.

Eine Übersichtskarte zu den vier Wuchsgebieten finden Sie hier!

Viel Interessantes zu dieser Gehölzart finden Sie auch in unserer Wildgehölz-Monografie zum Kreuzdorn.

Ab 1. September erreichst du uns bei Fragen über das Heckentelefon unter 0680/2340106 (Mo-Fr 9-12 Uhr). Wir freuen und über deine Bestellung

Verein RGV

Verein Regionale
Gehölzvermehrung (RGV)

Zeile 85, A-2020 Aspersdorf

rgvlogo.png

Kontakt

     HECKENTELEFON NÖ, Wien & N-Bgld:
     Tel.: 0680 234 01 06

September bis November:
werktags von 9 bis 12 Uhr
Oktober bis August:
Donnerstags von 9 bis 12 Uhr

E-MAIL: office@heckentag.at

bottom of page