top of page

Feld-Ahorn

feldahorn_q_kw.jpg

Feld-Ahorn (Acer campestre)

Standort: weit verbreitetes, anspruchsloses Heckengehölz, etwas wärmebedürftig

Wuchs: 5-15m Höhe, als kleiner Baum oder großer Strauch wachsend, Krone breit kegelig

Blüte: April-Mai, in grünlichen Doldentrauben

Frucht: typische "Hubschrauberfrüchte" des Ahorns

Verwendung: Formhecke oder freiwachsende Hecke, Kleinbaum im Naturgarten

Sonstiges: Junge Zweige teils mit korkleisten besetzt, Futterpflanze für mehrere Nachtfalterraupen

Pflanzempfehlung: Für alle Regionen Niederösterreichs geeignet. Im Waldviertel sind niedrigere Lagen zu bevorzugen.

Eine Übersichtskarte zu den vier Wuchsgebieten finden Sie hier!

 Viel Interessantes zu diesem Gehölz finden Sie auch in unserer Wildgehölz-Monografie zum Feldahorn.

Ab 1. September erreichst du uns bei Fragen über das Heckentelefon unter 0680/2340106 (Mo-Fr 9-12 Uhr). Wir freuen und über deine Bestellung

Verein RGV

Verein Regionale
Gehölzvermehrung (RGV)

Zeile 85, A-2020 Aspersdorf

rgvlogo.png

Kontakt

     HECKENTELEFON NÖ, Wien & N-Bgld:
     Tel.: 0680 234 01 06

September bis November:
werktags von 9 bis 12 Uhr
Oktober bis August:
Donnerstags von 9 bis 12 Uhr

E-MAIL: office@heckentag.at

bottom of page