Die Schneebirne ist eine sehr seltene, heimischen Wildbirnenart. Um diese im Biosphärenpark Wienerwald zu erhalten, pflanzten der Biosphärenpark Wienerwald und der Verein Regionale Gehölzvermehrung (RGV) im Herbst 2015 24 junge Schnnebirnen auf Weingartenböschungen und an Waldrändern des Biosphärenparks. Paten und Patinnen kümmern sich seitdem um die Pflege der Pflanzen.


weitere Alben

Die 2010 gesetzte Sichtschutzhecke ca. ein Jahr danach der Auspflanzung (Foto: J. Pölz, 2011) NÖ Heckentag
Regionale Gehölzvermehrung Krappfeld