Seit 29. Mai 2001 ist die Regionale Gehölzvermehrung (RGV) als gemeinnütziger Verein organisiert, in dem BesammlerInnen, fachliche BetreuerInnen und ExperteInnen, Saatgutreiniger und Partnerbaumschulen an einem Strang ziehen.

Schaltstelle und Stammsitz des Vereines liegt in Aspersdorf, einen Steinwurf entfernt von Hollabrunn im Westlichen Weinviertel. Hier laufen die Fäden beim Obmann der RGV, Ing. Andreas Patschka zusammen, der als Biolandwirt den sorgsamen Umgang mit Saatgut gleichermaßen im Blut hat und Garant für die professionelle Reinigung und Aufbereitung von feinstem Saatgut für die RGV Gehölze ist.

Vereinsvorstand:

  • Obmann: Ing. Andreas Patschka
  • Obmann Stellvertreter: Klaus Wanninger
  • Kassier: Christoph Schild
  • Kassier Stellvertreterin: Christina Tschida
  • Schriftführer: Judith Pölz
  • Schriftführer Stellvertreter: Harald Rötzer
  • Baumschulvertreter: Baumschule Bauer

 

Unser Verein ist ganzjährig jeden Donnerstag Vormittag von 9-12 Uhr unter der Nummer 02952/4344-830 oder per E-mail unter office(at)heckentag.at erreichbar!